Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Seelsorgeteam

Ein herzliches „Grüß Gott“!

Im Folgenden möchten wir das Pastoralteam der Pfarrgemeinde "St. Martin" Miltach vorstellen:

 

Pfarrer BGR Augustin Sperl

Augustin Sperl, 1953 in Schmalzgrub, Gemeinde Unterhausbach, im damaligen Landkreis Eggenfelden geboren, ist Pfarrer von Blaibach und seit der Zusammenlegung zu einer Pfarreiengemeinschaft 2001 auch Pfarradministrator von Miltach. Am 23. Juni 1979 wurde Pfarrer Sperl durch Bischof Rudolf Graber im Hohen Dom zu Regensburg zum Priester geweiht.

 

Seine Kaplansjahre verbrachte er in der Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt in Deggendorf (von 1979 -1981) und in Furth im Wald (1981-1984). 1984 ernannte ihn Bischof Manfred Müller zum Pfarrer von Blaibach. Von 1996 bis zum 31. Januar 2016 war Pfarrer Sperl auch Dekan des Dekanats Kötzting. Von September 2001 an bis August 2020 war Pfarrer BGR Augustin Sperl Pfarradministrator für die Pfarrgemeinde Miltach. Seit 01. September 2020 ist er zum Pfarrer für die Pfarrgemeinde Miltach bestellt.

 

Sperl 2018


Zu erreichen:
Katholisches Pfarramt „St. Elisabeth“
Benefiziatengasse 9
93476 Blaibach


  Tel. (0 99 41) 83 25
  Fax. (0 99 41) 90 50 62

 

E-Mail 

 

 

Pfarrvikar Matthias Tang

Matthias Tang wurde am 14. Mai 1980 in Ghana geboren. 1987 begann er seine Schulausbildung in der St. Peter’s Roman Catholic School in Tuna. Nach dem Abschluss der dortigen Schule besuchte er zuerst das Knabenseminar St. Charles in Tamale, dann das Priesterseminar St. Victor’s. Sein Berufungsjahr absolvierte er am "St. Michael" Propaedeutic Seminary in Kaleo, in Ghana. Nach drei Jahren Philosophiestudium im "St. Augustine" Millennium Major Seminary in Tamale (2000-2003) wechselte er für ein Jahr ans "St. Victor’s" Major Seminary (2004) und bekam dann die Möglichkeit, sein Studium in Innsbruck weiterzuführen.     Pfarrvikar Tang Matthias

Einen Deutschkurs machte er an der Universität Innsbruck (2004 -2005). Dort erwarb er im November 2009 den Magister der Theologie. Unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Ghana machte er sein Pastoraljahr in "St. Anthony of Padua" Pfarrei, Bamboi. Die Weihe zum Diakon war am 30. März 2010. Die Priesterweihe folgte schließlich am 13. November 2010. Sein erster Dienst als Priester führte ihn als Domkaplan in die "St. Anne’s" Dompfarrei, Damongo. Nach der Bischofsweihe von Rev. Peter Peter Paul Angkyier, dem zweiten Bischof der Diözese Damongo, wurde er dessen Bischofssekretär (2011- 2013). Im Oktober 2013 wurde er zum Kaplan der "St. Peter Canisius" Pfarrei in Busunu bestellt und war gleichzeitig auch Diözesankoordinator für Bibelpastoral, Berufungspastoral und Jugendkaplan für der Diözese. Zusätzlich war er dort für zwei Schulen zuständig. Zu seinen Ämtern kam 2016 das des Direktors für Ehe und Familienleben sowie auf nationaler Ebene des Direktionssekretärs der National Catholic Vocations Association of Ghana (Büro für Katholische Berufungspastoral). Seit November 2017, ist er wieder zurück in Innsbruck zum Doktoratsstudium in Katechetik / Religionspädagogik / Religionsdidaktik. Zudem ist er seit 01. September als Pfarrvikar der Pfarreiengemeinschaft Blaibach – Harrling/Zandt und Miltach eingesetzt. Pfarrer Matthias wird in der Seelsorge die Feier von Gottesdiensten mitübernehmen, die Sakramente spenden und für die Gläubigen als Ansprechpartner in den seelsorgerischen Belangen da sein.

 

Zu erreichen:
Katholisches Pfarramt „St. Bartholomäus“
Frauenholzweg 1
93499 Zandt (Harrling)


  Tel. (0 99 44) 535
  Fax. (0 99 44) 92 41

 

E-Mail 

 

 

Diakon Martin Peintinger

Martin Peintinger, Jahrgang 1965, verheiratet, hat einen erwachsenen Sohn, wohnhaft in Altrandsberg, ist selbstständiger Schreinermeister und Bestattungsunternehmer. Er wurde am 04. November 2006 im Hohen Dom zu Regensburg zum ständigen Diakon mit Zivilberuf geweiht.

 

Nach seiner Erstkommunion wurde er zunächst Ministrant, später Lektor und PGR Mitglied. Seit seiner Weihe zum Diakon arbeitetete er in der Pfarrei Harrling-Zandt, Altrandsberg und nun seit 01. September 2020 in der neu gegründeten Pfarreiengemeinschaft Blaibach- Harrling/Zandt/Altrandsberg - Miltach.

 

   Diakon Martin Peintinger
Es macht ihm große Freude, Kindern das Sakrament der Taufe zu spenden und dabei die Eltern ein Stück weit zu begleiten. Auch liegen ihm vor allem die Senioren sehr am Herzen. Gerne versucht er den Menschen das Wort Gottes in der Predigt zu erschließen. Mit seinem Weihespruch: „Ich will Christus ergreifen, weil auch er mich ergriffen hat.“, bietet er allen Pfarrangehörigen und Gästen seine Offenheit an.

 

Zu erreichen:

Katholisches Pfarramt „St. Martin“
Kirchgasse 1
93468 Miltach


  Pfarrbüro Tel. (0 99 44) 30 49 988
  Privat Tel. (0 99 44) 24 65

 

E-Mail 

 

 

Gemeindereferent Franz Strigl

Franz Strigl wurde 1959 in Straubing geboren und erlebte seine Kindheit auf dem elterlichen Hof in Rimbach bei Dingolfing. Bei den Maristen-Schulbrüdern in Cham machte er 1977 bis 1979 die Berufsausbildung zum Bürokaufmann und betreute im Studienheim St. Josef auch die Kinder des Internates. Nach seinem Studium Religionspädagogik – Kirchliche Bildungsarbeit an der Uni Eichstätt war er von 1987 bis 2003 Gemeindereferent in Amberg, Pfarrei St. Konrad.

Seit September 2003 arbeitet er nun in der Pfarreiengemeinschaft Miltach-Blaibach mit. Er unterstützt Pfarrer Sperl in der seelsorgerischen Arbeit in den fünf Pfarrgemeinden und gibt Religionsunterricht an der Grundschule Miltach.

 

Strigl neu


Zu erreichen:
Katholisches Pfarramt „St. Martin“
Kirchgasse 1
93468 Miltach


  Tel. (0 99 44) 30 49 988
  Fax. (0 99 44) 30 45 12

 

E-Mail 

 

 

Pfarrsekretärin Brigitte Kerscher

 

Brigitte Kerscher ist seit Juli 2012 als Pfarrsekretärin in unserem Pfarrbüro anzutreffen. Zu den üblichen Öffnungszeiten steht sie den Besuchern des Pfarramtes zur Annahme von Messstipendien und dergleichen sehr gerne zur Verfügung. Auch Taufbescheinigungen und Einträge in die Kirchenbücher werden durch Frau Kerscher vorgenommen. Die Erstellung des Pfarrbriefes in der Pfarrgemeinde Miltach fällt ebenfalls in ihr Aufgabengebiet.

 

Gleichzeitig ist sie, gemeinsam mit dem Kirchenpfleger, zur Führung der Kirchenrechnung beauftragt.

   Brigitte Kerscher


Zu erreichen:
Katholisches Pfarramt „St. Martin“
Kirchgasse 1
93468 Miltach


  Tel. (0 99 44) 30 66 40
  Fax. (0 99 44) 30 45 12

 

E-Mail 

 

 

Mesnerfamilie Elisabeth und Günther Röhrl

Die Mesnerfamilie Röhrl ist für die Betreuung der Pfarrkirche "St. Martin", das Auf- und Zusperren des Gotteshauses, sowie für das angrenzende Pfarrheim "St. Martin" zuständig. Mit viel Liebe zum Detail und großem Geschick wird auch der Blumenschmuck von beiden übernommen.

 

Außerdem liegen die umfangreichen Vorbereitungen der Gottesdienste und der verschiedenen kirchlichen Feste im Jahreskreis hier in ganz guten Händen. Sie sind auch der erste Kontakt für Ausflugsgruppen und für Gemeinschaften die eine Kirchenführung wünschen.

     Mesnerfamilie


Zu erreichen:
Katholisches Pfarramt „St. Martin“
Kirchgasse 1
93468 Miltach


  Tel. (privat) (0 99 44) 415

  Fax. (0 99 44) 30 45 12

 

E-Mail