Ehrung langjähriger Reiter beim Martiniritt 2021

Gemeinde Miltach verlieh 2 Reiterfahnen und 2 Erinnerungsbänder 

 

Eine Reiterfahne erhält derjenige, der schon 25 Jahre als Reiter beim Miltacher Martiniritt in der Gemeindeverwaltung verzeichnet ist; anhand der bestätigten Karten führt sie die Teilnahmestatistik. Mit einem Erinnerungsband, anzuheften an die Reiterfahne, wird die Teilnahme für 40, 50 oder gar 60-jähriges Mitreiten gewürdigt.

 

Schon beim Festgottesdienst hatte Monsignore Pfarrer Augustin Sperl die bereit liegenden Reiterfahnen und  Erinnerungsbänder gesegnet. In seiner Ansprache am Samstag zum Abschluss des 302. Martinirittes schätzte es Bürgermeister Johann Aumeier hoch ein, wenn sich alljährlich viele Martinireiter beteiligen, heuer waren es 155. Sie zeigen damit ihre große Verbundenheit zur Miltacher Tradition.  „Nur so kann diese weiterleben!“ Der Gemeindechef dankte allen, „die alljährlich die Mühe, die Zeit und die Kosten auf sich nehmen. Sie reiten zur Ehre des Kreuzes und des Hl. Martin“.

 

Der Gemeindechef ehrte vor den versammelten Reitern und Prozessionsteilnehmern mit jeweils einer Reiterfahne der Gemeinde Miltach für 25-malige Teilnahme als Martinireiter Markus Zollner, Gerüstbauer, Ringstraße, Miltach, auf dem Pferd von Franz Wutz, Chammünster,  und Martina Menacher, Angestellte, aus Wettzell; ihr Pferd stammt aus dem eigenen Stall, ist eines von fünfen. „Führt diese Fahne bei den künftigen  Martiniritten mit Stolz mit!“appellierte Aumeier.

 

Martiniritt Miltach 2021    Martiniritt Miltach 2021

 

Für Ludwig Wieser jun., Metzgermeisterr, Bahnhofstraße, Miltach, war es die 40-malige Teilnahme als Martinireiter. Schon bei seinem Vater saß er im Sattel. Bürgermeister Johann Aumeier dankte herzlich für diese Treue zum Brauchtum und heftete ein Erinnerungsband der Gemeinde Miltach an die Reiterfahne des Geehrten.

 

Ebenfalls zum 40. Mal reitet der Pferdefreund Werner Miethaner, Landwirt aus Kolmberg, beim Miltacher Martiniritt mit. Dafür erhielt er als Auszeichnung das entsprechende Erinnerungsband für seine Reiterfahne. Werner Miethaners Pferd stammt aus dem heimischen Stall.

 

Martiniritt Miltach 2021    Martiniritt Miltach 2021

 

Die Jubiläumsreiter bedankten sich nach dem verklungenen Applaus der Prozessionsteilnehmer „für die Ehre und Auszeichnung“. Johann Aumeier wünschte, dass die Geehrten auch weiterhin am Martiniritt teilnehmen.

 

Text u. Bilder: Erwin Vogl, Miltach

 

 

Fotoserien

Martiniritt 2021 (SO, 14. November 2021)

Am Samstag, den 13. November 2021 fand in Miltach der 302. Martiniritt statt. Hier zahlreiche Impressionen von diesem Festtag in unserer Regentalgemeinde.

Urheberrecht:

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 16. November 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen