Link verschicken   Drucken
 

Maiandacht des KDFB in der Schlosskapelle

01.05.2019

Erste Maiandacht dieses Jahres auf Schloss Miltach gefeiert

 

Land auf, Land ab prägen den Wonnemonat Mai die vielen Maiandachten, die in den verschiedenen Kirchen, Kapellen und Gebetsplätzen der Orte abgehalten werden. Zur ersten Maiandacht in der Pfarrgemeinde Miltach in diesem Jahr hatte der Frauenbund Miltach wieder die schöne Kapelle im Schloss ausgewählt. Der passende Rahmen um zusammen mit den Gläubigen aus der Pfarrgemeinde in der Marienandacht auf die Stationen und des Wirken Mariens zu blicken. Die verbindenden Texte die das Wirken Mariens als Herz der Glaubenden und das religiöse Leben der Gottesmutter Maria versinnbildlichten, wurden vorgetragen von Renate Schedlbauer, Stefanie Rackl, Maria Prechtl und Elisabeth Röhrl.

 

Maiandacht Schloss 2019 1    Maiandacht Schloss 2019 2
     
Maiandacht Schloss 2019 3   Maiandacht Schloss 2019 4

 

Musikalisch wurden die Loblieder Mariens durch die vielen anwesenden Gläubigen kräftig mitgesungen. Zahlreiche Andachtsbesucher fanden am Abend des 1. Mai den Weg zur Schlosskapelle, um bei der besinnlichen Feierstunde mitzubeten und mitzusingen. Am Ende der Andacht war es den beiden Vorsitzendes ein Anliegen sich beim Hausherren, Dietmar Tanterl für das zur Verfügung stellen der Schlosskapelle zu bedanken. Sie überreichten ihm einen kleinen Blumenstrauß und ein Glas Honig.

 

Text u. Bilder: Christian Röhrl, Miltach

 

Foto: Maiandacht Schloss 2019